14.02.2015 Samstag  Kommunikation im Verband

Christian Althaler und Robert Büschel

Sachsen und Brandenburg: Eine Verbindung, die über Jahre gewachsen ist und aus der mittlerweile Freundschaften entstanden sind. Auch die Gemeinsamkeiten in der Vereinsarbeit sind sehr stark ausgeprägt. Vor kurzem trafen sich die beiden Leiter Verbandskommunikation zum gemeinsamen Dialog. Ziel ist es, die Öffentlichkeitsarbeit der beiden Landesverbände, zu stärken und weiter auszubauen. Gemeinsame Ressourcen zu bündeln und nutzen mit Rücksicht auf die Individualität beider Landesverbände. Gemeinsam möchte man die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf unsere Kernaufgabe lenken: „Den Kampf gegen den Ertrinkungstot“. Immer mehr Gewässer werden bei uns erschlossen, doch die Anzahl der Rettungsschwimmer ist begrenzt. Umso wichtiger ist es gemeinsam präventiv zu handeln. Auch wenn man bei den Temperaturen momentan nur vom Sommer träumen kann, umso wichtiger ist es, perfekt vorbereitet zu sein, wenn dieser dann da ist.  Als Resümee dieses Treffen kann man es kurz sagen:  „Nachbarn und Freunde, die gemeinsam viel bewegen können!“

Kategorie(n)
Top

Von: Verbandskommunikation

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Verbandskommunikation:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden