11.05.2015 Montag Sommer, Sonne, Strand, Wasser ...

Training am Strand

... und Rettungsschwimmer, Bootsführer oder Sanitäter. Ihre Liste wird bestimmt einen anderen Punkt bei dieser Aufzählung haben. Sicherlich kommen ihnen Gedanken wie Sonnenliege, Luftmatratze oder Quietscheente in den Kopf. Die Badesaison 2015 steht schon in den Startlöchern. Die ersten sonnigen Tage, an denen wir Regenschirm gegen Sonnenbrille und Regenjacke gegen T-Shirt tauschten, haben wir schon erlebt.

Unsere ehrenamtliche Lebensretterinnen und -retter stehen schon startbereit, um ihre freie Zeit zu einer sicheren Zeit zu machen.  In den vergangenen Wochenenden ging es

in die Generalprobe, damit es an den warmen Sommertagen auch einwandfrei klappt. So haben unsere Bootsführerinnen und -führer in Ahlbeck ihr Wissen weiter ausgebaut. Neben den klassischen Bootsmanövern wurde vor allem mit IRBs trainiert. Diese wendigen und schnellen Rettungsschlauchboote sind speziell für Gewässer mit starken Brandungen konzipiert. Auch in unserem Freistaat wird dieses Rettungsmittel immer häufiger eingesetzt.

Ebenso fand eine Fachausbildung „Wasserrettung“ statt. Sie gibt den zukünftigen Rettungsschwimmerinnen und -schwimmern das notwendige Wissen mit, um im Ernstfall schnell, zuverlässig und kompetent helfen zu können. Angefangen von der Rettung aus dem „nassen Element“ über die Versorgung an Land bis hin zur Betreuung der Angehörigen wurden zahlreiche Lehrinhalte vermittelt.

Wir bedanken uns bei den Organisatoren und Dozenten für Aus- und Weiterbildung unserer sächsischen Lebensretter.

Wenn sie den Sommer, die Sonne, den Strand und das Wasser dieses Jahr ein wenig anders genießen möchten, dann werden sie Rettungsschwimmer. Ihre nächste Gliederung zeigt ihnen, wie es geht.

Kategorie(n)
Top

Von: Verbandskommunikation

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Verbandskommunikation:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden