Ausbildung von Ausbildern

Auf Landesverbandsebene werden derzeit die Vorbereitungen für eine regelmäßige Weiterqualifikation von aktiven Bootsführern zu Ausbildern und zukunftsperspektivisch auch zu Multiplikatoren getroffen. Ziel ist es, ab 2011 in Abhängigkeit des Bedarfs beispielsweise jährlich die Möglichkeit einer entsprechenden Weiterqualifikation zu schaffen. Hierbei besteht unter Umständen auch die Möglichkeiten, Ressourcen anderer Landesverbände mit nutzen zu können und hieraus Synergieeffekte für eine länderübergreifende Zusammenarbeit zu schöpfen.