IRB Deutschlandpokal

IRB-Sportler

Der IRB Deutschlandpokal ist eine alljährliche Wettkampfserie, bei der IRB-Rettungssportler ihr Können unter Beweis stellen.

Im Jahr 2015 fand der erste Teil am 16. Mai in Sachsen auf dem Bärwalder See statt. 20 Mannschaften hatten für die Wettbewerbe gemeldet, darunter sechs Mannschaften aus unserem Freistaat.

  • Dresden-Pirna
  • Görlitz, zwei Mannschaften
  • Meißen, drei Mannschaften
  • Andernach
  • Althengstett
  • Belgien
  • Hamburg, zwei Mannschaften
  • Havelland
  • Lübeck
  • Polen, zwei Mannschaften
  • Rheurdt-Schaephuysen
  • Rolfshagen
  • Scharbeutz, zwei Mannschaften
  • Uetersen

Die Gesamtwertung konnte die Mannschaft Meißen 1 mit 84 Punkten vor der Mannschaft aus Rheurdt-Schaephuysen aus dem Landesverband Nordrhein mit 56 Punkten gewinnen. Knapp dahinter belegte die Mannschaft Meißen 3 mit 54 Punkten den letzen Podestplatz.